Sprühfolie

Nun tasten wir uns auch mal an die Sprühfolie ran. Ansich kein großes Ding, nur haben wir uns gefragt ob eine Wassertransferfolie auch darauf halten würde. Wir haben es mal auf einem Carshape getestet und sind mehr als überrascht.

Wir haben darauf geachtet keine Sprühfolie auf Wasserbasis zu kaufen!

Denn:

  1. Was sollen wir sagen " Es hält " nun bleibt halt noch der Langzeittest offen
  2. Man spart nun sehr viel Zeit ein, da man nicht erst Grundieren muß und anschließend mehrere Stunden warten bis der Lack getrocknet ist um weiter machen zu können.
  3. Und wenn man mal keine Lust mehr auf die Farbe hat, zieht man sie einfach wieder ab.

Weitere Infos hierzu folgen.

Mibenco Sprühfolie + Wassertransferfolie

Airbumps mit Sprühfolie+WTD

Viele C4 Cactus Besitzer fragen ob man die seitlichen Airbumps nicht anders Farbig gestalten kann. Das größte Problem stellt hier die Flexibilität dar, denn normaler Farblack ist meist nicht flexibel und würde sofort reißen oder Brechen sobald dieser gebogen oder eingedrückt würde.

Haben den Bumper erst Weiß grundiert, danach eine Türkisfarbe genommen und zu unserem Glück passt sie fast genau zur Originalfarbe des Cactus Blue Lagoon. Im weiteren Schritt werden wir die Wassertransferdruckfolie vorbereiten.

Der Bumper ist nun mit einer Wassertransferdruckfolie versehen, bis hierhin hat schon mal alles geklappt. Man kann schon mal die Bumper eindrücken ohne das die Folie Risse oder ähnliches bekommt. Der nächste Schritt ist die Schutzschicht ( Klarlack ) weiteres folgt...

Auch gleich mal ausprobiert ob sich die Folie auch Rückstandslos wieder entfernen lässt, wie man sehen kann, ja.

Airbumper mit Sprühfolie+WTD

Drucktest am Airbumper